030 27908537 | Showroom Berlin Greifswalder Str. 81 | sales@achillesberlin.com

Schlafzimmer Trends 2018

Zur Winterzeit und an anstrengenden Tagen im Büro oder Stress mit dem Freund gibt es nur einen Ort, der einem die Ruhe und Geborgenheit bieten kann, die man braucht - richtig, das kuschelige Bett im Schlafzimmer. Grund genug also, nicht nur ein bequemes Bett zu besitzen, sondern auch das Schlafzimmer in ein stilvolles Wohlfühl-Paradies zu verwandeln. So kommt man morgens bei dem schönen Anblick gleich viel beschwingter aus den Federn, und bei einem ausgedehnten Frühstück im Bett steht rein gar nichts mehr im Wege.

Wir haben die die zehn schönsten Wohntrends für’s Schlafzimmer herausgesucht, die 2018 auf keinen Fall fehlen dürfen.

Tropisch

Mit tropischen Prints und Farben wird jedes Schlafzimmer schnell zur karibisches Wohlfühloase. Dschungel-Prints und tropische Accessoires waren schon im letzten Jahr ein großer Trend und werden uns auch 2018 ein entspanntes Lächeln ins Gesicht zaubern. Wer seine Zeit lieber im Kieferwald statt im Dschungel verbringt, kann mit verschiedenen Tapeten und Stoffen seine heiligen vier Wänder auch im Wald erwachen lassen.

Viele von uns verbinden Camping oder auch "Glamping" (eine Mischung aus Glamour und Camping) mit Spaß, also warum denn nicht das gute Gefühl mit ins Schlafzimmer tragen. Studien zeigen gerade die Verbindung zur Natur kann den Blutdruck erheblich senken. Blumen und Pflanzen signalisieren Leben und neues Wachstum und verkörpern zudem einen positiven Ausblick und Frieden.

Passende Accessoires, Tapeten und Bettbezüge gibt es im jedem großen Möbelhaus oder auch auf verschiedenen Onlineshops wie zum Beispiel bei urbanara.com.

Rustikal

Eine entspannte und einladende Atmosphäre macht den rustikalen Stil zu einer besonders guten Wahl für eine Gästeschlafzimmer. Warme Farben und ein Mix aus Naturmaterialien wie Holz und Steppdecken aus Wolle verhelfen eine gastfreundliche Atmosphäre zu bilden. Besonders zu Geltung kommt der rustikale Stil, wenn seine große natürlich Lichtquelle, wie ein großes Fenster, vorhanden ist. Das einfallende Licht unterstreicht die ausgearbeitete Wärme und harmoniert hervorragend mit Naturmaterialien.

Romantisch

Sanfte Farben und weiche Stoffe zeichnen den romantischen Stil aus. In 2018 sind es besonders folgende Farben, welche helfen sollen, dem Schlafzimmer ein Hauch von Valentinstag zu verleihen: Himbeer-Pink, tiefes Rubinrot, Rosé, Himmelblau und Karamel. Diese Trendfarben dürfen 2018 natürlich auch im Schlafzimmer nicht fehlen. Ob als Wandfarbe, Teppich oder Kissen sorgen sie für Ruhe und Gelassenheit, wirken aber trotzdem nicht langweilig oder oldschool.

Und auch wenn dieser Stil oft mit Feminität in Verbindung gebracht wird, so hat das Zusammenspiel von zarten Farben und Stoffen auf jedermann eine beruhigende Wirkung, also genau das Richtige nach einem stressigen Arbeitstag.

Wichtig sind allerdings auch passende Möbel und vor allem das passende Bett. Frei nach dem Motto: Bette dich wie eine Königin! Und welches Bett versprüht mehr Luxus und Wohlbefinden als ein gemütliches Boxspringbett? Dank des festen Holz -Gestells und der stark gefederten Matratzen bietet es nämlich optimalen Schlafkomfort und sorgt so garantiert für extra süße Träume. Ein weiterer Pluspunkt für das Boxspringbett sind die gepolsterten Kopfteile, welche zum abendlichen Lesen oder Netflix-Schauen einladen.

INDUSTRIELL

“Gegensätze ziehen sich an” - genau unter dieses Motto fällt wohl auch das Industriedesign, welches im letzten Jahr schon extrem an Popularität gewann und auch 2018 weiterhin als Top-Trend im Wohn-Living Bereich gilt. Der Mix aus rohen und unfertigen Oberflächen und modernen Möbel schafft eine einzige Atmosphäre. Im Schlafzimmer können dies zum Beispiel unfertige Decken und Wände, Betonböden, freiliegende Ziegelsteine ​​oder ähnliche sein. Kombiniert man diese mit modernen oder gar eleganten Möbelstücken so bekommt das Schlafzimmer schnell einen Touch von Loft. Der industrielle Stil ist in seiner Essenz authentisch und erfreut sich in letzter Zeit großer Beliebtheit, da er einzigartige Designs auf der ganzen Welt hervorbringt.

Mit all den unfertigen und rohen Merkmalen wird der Industriestil oft als maskulin betrachtet, aber die Interpretationen von Frauen füttern oft die Welt der Innenarchitektur. Sie können einige feminine Details hinzufügen und so ein besonderes Gleichgewicht kreieren.

MONOCHROM

Schwarz-Weiß ist eine mutige Kombination - das weiß man bereits von der Modewelt, aber dieses Jahr findet diese Kombination ihren Weg in die Innenarchitektur und bildet einen der Top-Trends der Schlafzimmereinrichtung. Trotz oder gerade wegen der Einfachheit kann ein monochromes Design sehr vielseitig zu sein, vor allem, wenn es mit einer Prise Farbe umarmt wird. Eine monochrome Schattierungen von Weiß, Schwarz und Grau ist eine wunderbare Art ihr Schlafzmmer in einen zeitgenössischen Traum zu verwandeln. Während “Weiß”, welches wir oft in den Stoffen wie Bettwäsche, Vorgängen oder Kissen wiederfinden, eine klare und saubere Note hinzufügt, komplimentiert “Schwarz” diesen Stil mit der Assoziation zum Klassischen und Modernen.

Um zu vermeiden, dass Ihr Schlafzimmer zu langweilig erscheint, können Sie mit Accessoires ihre eigene Vorlieben und Interessen ideal in diesen Stil mit einfließen lassen. Fügen sie einige bunte Kunstwerk und Bilder hinzu oder bedienen sie sich an den verschiedensten Dekorationsmöglichkeiten um aus ihrem Schlafzimmer nicht nur einen Raum der Ruhe, sondern einen Raum der ihre Persönlichkeit widerspiegelt zu machen.

--

Welcher Schlafzimmertrend konnte Sie am meisten überzeugen? Lassen Sie es uns wissen und verfasssen Sie ein kurzes Kommentar unter diesem Post.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen